Chemnitz auswärts

++++Bus fährt!++++

Nun ist es offiziell. Der Bus wurde gebucht.

Anmeldungen an: auswaerts@b-block-wuerzburg.de

Es sind noch etwa 10 Plätze frei. Macht also nochmal mobil. Die Mutti kann auch mit!

Treffpunkt 8 Uhr Parkplatz am Dalle
Abfahrt 8:15 Uhr
Ankunft in Wü ca 20:45- 21 Uhr
Kosten 30€ pP

Es wird keine Getränke vom Veranstalter geben. Der B-Block wird einen Bierverkauf anbieten!!!

Bis Samstag!

Chemnitz auswärts

Auf geht’s ihr Roten!

Info:

Der Chemnitzer FC (bis 1990 FC Karl-Marx-Stadt) ist ein deutscher Fußballverein aus der westsächsischen Stadt Chemnitz. Derzeit gehören dem Verein 1.962 Mitglieder an.(Stand: 1. Dezember 2015)[1]

Seine Heimspiele trägt der Chemnitzer FC mittlerweile im Stadion an der Gellertstraße aus, welches gegenwärtig komplett umgebaut wird. In der Vergangenheit waren das Stadion an der Clausstraße sowie das heutige Sportforum Chemnitz, auf dem sich das aktuelle Trainingsgelände befindet, Spielstätten des Vereins.

Zu den größten Erfolgen des Clubs zählt der Gewinn der DDR-Meisterschaft 1967 sowie der Einzug in das Achtelfinale des UEFA-Pokals 1989/90, wo man nur knapp an Juventus Turin scheiterte.

Aus der Nachwuchsarbeit des Vereins ist unter anderem der ehemalige NationalmannschaftsKapitän Michael Ballack hervorgegangen. Heute verfügt der Chemnitzer FC über ein vom Deutschen Fußball-Bund zertifiziertes Nachwuchsleistungszentrum und bietet jungen Talenten die Möglichkeit, in einer Eliteschule des Fußballs parallel einer sportlichen und schulischen Ausbildung nachzugehen.

Das Stadion an der Gellertstraße ist ein reines Fußballstadion in Chemnitz und Heimstätte des Chemnitzer FC. Zwischen 1950 und 1990 trug es den Namen „Dr.-Kurt-Fischer-Stadion“. In Anspielung darauf kam später in Chemnitz die Bezeichnung „Fischerwiese“ auf.

Das Stadion fasst offiziell 18.700 Zuschauer. Die überdachte Haupttribüne hat zwei Sitzplatzblöcke (Block A, C) für 540 Besucher und einen Stehplatzblock (B) für 1630 Zuschauer. Die restlichen sieben Stehplatzblöcke sind im Uhrzeigersinn von 1 bis 7 nummeriert, wobei Block 2 für die Gäste dient. Es verfügt über einen Rasenplatz, eine Rasenheizung, eine Beregnungsanlage und eine Flutlichtanlage.